Berechnen Sie Ihren Gewinn auf PrimeXBT

This post is also available in: English (Englisch)

Handeln Sie Krypto, Aktienindizes und Devisen mit hoher Hebelwirkung und kopieren Sie auf Primexbt

Der Handel mit hoher Hebelwirkung auf PrimeXBT kann sehr lukrativ sein, aber damit Sie das Potenzial voll ausschöpfen können, müssen Sie wissen, wie Sie Ihren potenziellen/aktuellen Gewinn/Verlust auf einer der am schnellsten wachsenden Leverage-Handelsplattformen – PrimeXBT – korrekt berechnen können.

Bevor Sie mit dem Handel auf PrimeXBT beginnen, müssen Sie wissen, dass die Plattform alle Gewinne und Verluste in Bitcoin abrechnet, auch wenn Sie andere Vermögenswerte kaufen/verkaufen.

АKontoübersicht

Ihr Kontoübersichtsmenü besteht aus:

  • Saldo – Auf Ihr Handelskonto eingezahlte Mittel ohne nicht realisierte Gewinne und Verluste (FPL)
  • Eigenkapital – Portfoliosaldo einschließlich nicht realisierter Gewinne und Verluste
  • Unrealisierter PnL – Fließender Gewinn und Verlust, das aggregierte Ergebnis (unrealisiert) aller Ihrer offenen Handelspositionen
  • Verwendete Margin – Die Menge an BTC, die derzeit verwendet wird, um die Margin-Anforderungen aller geöffneten Positionen zu decken
  • Verfügbare Margin – Die für den Margin-Handel verfügbaren Mittel, die sich aus der Subtraktion der für Margin-Anforderungen verwendeten Mittel vom Eigenkapital ergeben. Dargestellt in BTC
  • Verfügbare Marge % – Wie oben, aber in % des Gesamtsaldos dargestellt. (Verfügbare Marge/Eigenkapital) * 100

Wie wird der Gewinn berechnet?

Bevor Sie Ihre Bestellung aufgeben, haben Sie die Möglichkeit, das Kästchen „Stop Loss“ und „Take Profit“ anzukreuzen. In diesem Fenster sehen Sie auch den prognostizierten Verlust und den prognostizierten Gewinn in BTC, aber sie können schwanken. Lassen Sie uns ein Beispiel mit einer Long-Position für ETH geben:

Eine Long-Position auf Ethereum (ETH) – für dieses Beispiel nehmen wir einen festgelegten Preis im Moment der Auftragsausführung von 250$ pro 1 ETH. Unser Ziel für die Gewinnmitnahme ist 270$ pro 1 ETH, die Kaufauftragsausführung macht 10 ETH aus, was bedeutet, dass wir den Markt mit einer 2500$ Position betreten haben (Beachten Sie, dass dies ein Hebel von 100:1 ist, d.h. Sie können mit 25$ Ihres Kapitals einsteigen und mit 2500$ handeln. Sie werden mehr Kapital benötigen, um als Puffer zu fungieren, der die verfügbare Marge abdeckt, wenn der Handel in die falsche Richtung geht).

Für dieses Beispiel nehmen wir diese Position als erfolgreich an und der Preis erreicht unser Ziel. Also machen wir einen Gewinn von 200$: 10 x (270$ – 250$) = 200$ oder wenn Sie sich entschieden hätten, 1 ETH für diese Long-Position zu kaufen, anstatt 10 ETH, wäre Ihr Gewinn 20$ gewesen. Die Differenz zwischen dem Einstiegs- und dem Ausstiegspunkt (wäre die Order für 0,5 gewesen, hätte der Gewinn 10$ betragen: 270 – 250 = 20 x 0,5 = 10$.

Natürlich dürfen wir nicht vergessen, dass die Plattform eine feste Pauschalgebühr von 0,05% hat (für die verschiedenen Assets, die Sie handeln, gibt es eine unterschiedliche Pauschalgebühr) die von Ihrem Gewinn abgezogen werden.

Beispiel mit BTC:

Wenn Sie eine Short-Position für 1 BTC zu einem Preis von 8000$ pro 1 BTC platzieren und Ihr Ziel bei 7900$ liegt, beträgt Ihr Gewinn 100$ (8000 – 7900 = 100$ – der Gewinn wird unter Berücksichtigung der Preisdifferenz berechnet). Wenn Sie die Gebühr von 0,05% von dem Handel abziehen, sollten Sie mit einem reinen Gewinn von etwa 96$ enden.

Beispiel mit Ripple (XRP):

Kauf einer Long-Position für XRP mit einem Preis von 0,40$ pro 1 XRP. Wir wollen 1000 XRP für diese Long-Position kaufen 1000 x 0,40 = 400$ eine Position, die mit 4$ von Ihrem Kapital eingegangen wird (da Sie bei PrimeXBT immer mit 100x handeln). Unser Ziel für diesen Handel ist 0,55$ pro XRP mit einem auf diesen Preis gesetzten Take Profit. Der Gewinn ist: 0,55 – 0,40 = 0,15 x 1000 = 150$ Gewinn.

Was ist eine Margin-Overnight-Finanzierung?

Wenn Sie in Erwägung ziehen, eine Position über einen längeren Zeitraum zu halten, wird eine Tagespauschale berechnet für overnight Finanzierung. Die nur angewendet wird, wenn Sie die Position nach GMT 12 PM halten wollen. Für Daytrader, die ihre Positionen vor 12 Uhr schließen, gibt es no overnight margin Finanzierung Gebühr angewendet.

Margin-Finanzierung von BTC/USD:

Finanzierung Long: -$20.6 per 1 BTC

Finanzierung Short: -$10.3 per 1 BTC

Margin Finanzierung of ETH/USD:

Finanzierung Long: -$1.68 per 1 ETH

Finanzierung Short: -$0.84 per 1 ETH

Margin Finanzierung of LTC/USD:

Finanzierung Long: -$0.28 per 1 LTC

Finanzierung Short: -$0.14 per 1 LTC

Margin Finanzierung of XRP/USD:

Finanzierung Long: -$0.00196 per 1 XRP

Finanzierung Short: -$0.00098 per 1 XRP

Margin Finanzierung of EOS/USD:

Finanzierung Long: -$0.024 per 1 EOS

Finanzierung Short: -$0.012 per 1 EOS

Chance und Risiko

Mit einer 100-fachen Hebelwirkung haben Sie die Möglichkeit, irreale Gewinne zu erzielen, wenn Sie Ihr Kapital und Ihre Positionen richtig verwalten. Es wird empfohlen, nicht mehr als 10% Ihrer Marge zu verwenden, so dass Sie immer 90% verfügbare Marge haben, die so wirkt, als ob sich der Markt gegen Sie wenden würde.

In jedem Fall – Hebelwirkung Handel, vor allem in Krypto-Märkten, gilt als eine fortgeschrittenere Art des Handels im Vergleich zum üblichen 1:1. Sie sollten sehr vorsichtig sein und ein solides Verständnis davon haben, wie man handelt, um das Potenzial der derzeitigen Volatilität voll auszuschöpfen.

Trader müssen nicht nur den Gewinn, sondern auch den potenziellen Verlust berechnen. Eine falsche Berechnung des potenziellen Verlustes kann zu einem unerwünschten Verlust oder sogar zur Liquidation führen. Wenn es um den Leverage-Handel mit Perpetual Contracts geht, sind Kapitalmanagement, Berechnung von Gewinn/Verlust, Ausstiegsziele und die Verwendung von Stop Loss/Take Profit entscheidend für eine erfolgreiche Handelstätigkeit.

Der Handel mit Leverage gilt als riskant und Sie riskieren, Ihr gesamtes Kapital beim Handel zu verlieren!

Für mehr, siehe:
PrimeXBT Review

Schreibe einen Kommentar