Trading styles for effective cryptocurrency trading

Stile des Kryptowährungshandels

This post is also available in: English (Englisch)

Stile des Kryptowährungshandels

Die Volatilität in den Kryptowährungsmärkten gibt alle Arten von Variationen, wenn es um den Handel geht. Der Hauptunterschied zwischen allen Handelsstilen ist der Zeitrahmen eines bestimmten Handels und die Häufigkeit der ausgeführten Trades pro Tag. 

Arten des Krypto-Handels

Intraday-Handel

Intraday-Händler eröffnen, verwalten und schließen Trades innerhalb desselben Tages. Dieser Handelsstil synergiert gut mit der Technischen Analyse und hat zahlreiche verschiedene Formen wie z.B.:

Trend-Handel, Swing-Handel, Nachrichtenhandel, Scalping, etc..

Swing-Handel

Swing-Händler verfolgen in der Regel stark gehandelte Kryptowährungen in der Nähe eines wichtigen Unterstützungs- oder Widerstandslevels in der Hoffnung, eine Bewegung zu erwischen.

Trend-Handel

Es gibt ein bekanntes Sprichwort „Trend ist dein Freund, bis er endet“. Das Ziel des Trend-Tradings ist es, einen Trend zu identifizieren und innerhalb der gleichen Richtung zu handeln. Trend-Trading ist auf jedem Zeitrahmen möglich, da alle Zeitrahmen Trends zeigen, jedoch werden größere Zeitrahmen von Tradern bevorzugt. Jeder Handel, ob mit dem Trend oder gegen den Trend, muss an sich selbst gemessen werden.

Nachrichtenhandel

Nachrichten-Händler konzentrieren sich auf den Handel rund um Ankündigungen und wichtige Nachrichtenmeldungen, die oft starke kurzfristige Bewegungen erzeugen. Die Nachrichten könnten oft überraschend kommen und hochvolatile Handelsmöglichkeiten bieten.

Scalping

Scalping ist vielleicht der fokussierteste und zeitintensivste Handelsstil. Es ist wohl der beliebteste und der schwierigste Handelsstil aufgrund der hohen Gewinnchancen und der Schwierigkeit und Disziplin, ihn zu meistern. Es dreht sich darum, von kleinen Preisveränderungen direkt nach der Eröffnung eines Handels zu profitieren.

Position Handel

Langfristige Händler (oder Inhaber), die sich nicht um kurzfristige Preisbewegungen kümmern. Es ist weniger zeitaufwendig, da diese Art von Händlern Aufträge setzt und sie langsam verwaltet, bis sie schließlich ausgeführt werden. Es wird empfohlen, es nur auf Spot-Handelsplattformen zu praktizieren, insbesondere bei Kryptowährungen, da diese Arten von Plattformen keine Gebühren für die Finanzierung über Nacht haben. Der Positionshandel synergiert gut mit der Fundamentalanalyse.

Technische Analyse

Technische Analysten analysieren, öffnen, verwalten und schließen Trades mithilfe der Technischen Analyse (TA). Sie ist billiger durchzuführen als die Fundamentalanalyse, weil sie schneller ist und alles, was Sie brauchen, ist eine Charting-Software, die bei allen Kryptowährungsbrokern kostenlos mitgeliefert wird. Natürlich müssen Sie lernen, wie man Charts liest, um sie effektiv anwenden zu können. 

Ob die technische Analyse für den Kryptowährungshandel funktioniert oder nicht, ist ein heißes Thema in den letzten Jahren, aber es schaltet sicherlich die Fähigkeit frei, Trends sofort zu erkennen und synergiert gut mit den meisten der Handelsstile auf dieser Liste. 

Fundamentaler Handel (Makro-Handel)

Das Fundamental Trading ist eng mit der Bewertung von Informationen über die Stärken oder Schwächen einer bestimmten Kryptowährung auf lange Sicht verbunden, wie z. B. Eigenschaften, Geschäftsmodelle, verwandte Nachrichten, um mögliche Preisbewegungen vorherzusagen und davon zu profitieren. Makro-Trading synergiert gut mit dem gesunden Menschenverstand. 

Fazit

Ein Stil ist nie vorteilhaft gegenüber anderen, da jeder Handelsstil für verschiedene Situationen geeignet ist. In einigen Fällen kombinieren erfahrene Trader einige Handelsstile, um das Beste aus einer Situation herauszuholen. Die Fähigkeit, Ihren Handelsstil an verschiedene Situationen anzupassen, ist entscheidend, wenn Sie erfolgreiche Handelssitzungen haben und langfristig profitabel bleiben wollen.