Beste Bitcoin-Börsen mit niedrigen Gebühren im Jahr 2021

This post is also available in: English (Englisch)

Spot-Handelsaustausch

  • One of the best User Experiences
  • Stocks, Commodities and Crypto trading available
  • Regulated
  • Regulated
  • Good Reputation
  • Fast Support
  • One of the Best User Experiences
  • Top of Security Class Exchange
  • High Liquidity
  • Good User Experience
  • Recurring Automatic Purchases
  • High Liquidity

Hebelhandelsaustausch

  • 100x Leverage on ALL pairs
  • Deep Liquidity
  • Low Fees
  • Isolated and Cross margin available
  • BTC and USDT denominated contracts
  • Very Good UI
  • Very High Liquidity
  • Good UI
  • Futures trading with up to 125x
  • High Liquidity
  • Options Trading
  • Highly Professional Interface

Spot- und Margenhandelsaustausch in einem

  • Very High Liquidity
  • Good UI
  • Futures trading with up to 125x
  • Vast number of different cryptocurrencies for trading
  • Very good user interface
  • Good UI
  • A lot of trading Instruments
  • Very high liquidity
  • Friendly User Interface
  • Multiple Investment options for staking
  • Good Reputation
  • Has a Bank license
  • High Reputation
  • High Security

Mit all den Börsen in der Krypto-Industrie, können Menschen zunächst verwirrt fühlen, ohne zu wissen, welche und welche Art von Austausch zu verwenden – Spot oder Futures. Einer der wichtigsten Aspekte für Trader und Bitcoin-Erstkäufer sind die niedrigen Gebühren. Da die Leute Kryptowährungen mit den geringstmöglichen Gebühren kaufen und verkaufen wollen, beginnen sie, nach den Gebührenstrukturen von Dutzenden von Börsen zu suchen. Wir haben die besten Börsen mit den niedrigsten Gebühren im Jahr 2020 zusammengestellt, um den Suchprozess für alle viel einfacher zu machen. 

Hier sind die Top Bitcoin-Börsen mit den niedrigsten Gebühren im Jahr 2021:

Spot-Handelsbörsen:

  • Bitpanda – 0.10%
  • Cex – 0.25%
  • Gemini – 0.35%
  • Coinbase – 0.50%

Margin-Handelsbörsen:

  • Deribit – 0.05%
  • Basefex – 0.06%
  • Bybit – 0.075%
  • Bitmex – 0.075%

Spot- und Margenhandelsbörsen:

  • Binance – 0.10%
  • Kucoin – 0.10%
  • OKcoin – 0.10%
  • Bitfinex – 0.20%
  • Huobi – 0.20%
  • Kraken – 0.26%

Spot-Handelsbörsen mit niedrigen Gebühren:

1. Bitpanda

Handel Bitcoin auf Bitpanda mit einem der niedrigsten Handelsgebühren auf dem Markt

Mit einer niedrigen Gebühr von 0,10 % übernimmt Bitpanda die Führung unter den Spot-Börsen in dieser Liste, obwohl die Gebühr nur einer der Gründe ist, warum sie an der Spitze steht. Bitpanda kommt mit einer der benutzerfreundlichsten Schnittstellen, begleitet von zahlreichen Tools und einzigartigen Investitionsmöglichkeiten. Sie können über 20+ Kryptowährungen handeln, Bitcoin für Fiat-Währungen wie Dollar und Euro kaufen und verkaufen. Es gibt mehrere Ein- und Auszahlungsmethoden auf Bitpanda, wie Banküberweisungen, EPS, Debit- und Kreditkarten und vieles mehr.

Bitpanda wendet eine volumenbasierte Handelsgebührenstruktur an, die die Möglichkeit bietet, die Gebühren auf 0,0500% für Taker und Maker zu reduzieren. Darüber hinaus können Sie die Gebühren über Ihren BEST-Token bezahlen und die Gebühren auf 0,0375% für Maker und Taker reduzieren.

2. CEX

Handel Bitcoin mit niedrigen Gebühren auf CEX - ein russischer Crypto-Austausch

Die Grundgebühren für Taker und Maker bei CEX sind höher als bei einigen Mitbewerbern auf dieser Liste, aber insgesamt gehören sie zu den niedrigsten auf dem Markt. Die Grundgebühr für Taker beträgt 0,25% und 0,16% für Maker. Chex hat auch ein volumenbasiertes System zur Reduzierung der Gebühren. Je mehr Volumen Sie in 30 Tagen haben, desto niedriger ist die Handelsgebühr. Sie können 0,10% für Taker und 0% für Maker bekommen, wenn Sie über 6000 BTC in 30 Tagen handeln. 

Cex ist hauptsächlich eine Spot-Handelsbörse, die neben Kryptowährungen auch Einzahlungen und Auszahlungen auf 4 Fiat-Währungen anbietet. Es ist möglich, auf 7 Paare mit bis zu 10x Hebelwirkung zu handeln.

3. Gemini

Zwillinge ist der Austausch der WinkleVoss-Zwillinge und es ist einer der seriösen Crypto-Austauschs da draußen.

Gemini ist eine der sichersten und regulatorisch konformen Krypto-Börsen mit Sitz in den USA. Die Gebühren sind höher im Vergleich zu Konkurrenten wie Kraken. Bei Gemini können Sie die Gebühren reduzieren, indem Sie mehr handeln, d.h. je höher das Volumen in 30 Tagen ist, desto niedriger sind die Gebühren. Die Grundgebühr für Taker beträgt 0,35% und die Grundgebühr für Maker beträgt 0,25%. Um die Gebühren auf 0,10% für Taker und 0% für Maker zu senken, ist ein Handelsvolumen von $15 Millionen in den letzten 30 Tagen erforderlich. 

Die in den USA ansässige Börse bietet eine sehr benutzerfreundliche Oberfläche, erneuerbare Käufe und mehrere Investitionsmöglichkeiten. Leider, der Austausch hat derzeit nur eine ziemlich begrenzte Liste von cryptocurrencies, so gibt es weniger Optionen für diejenigen, die wählen, Gemini als Ihre primäre Austausch. Obwohl dies durch andere Handels- und Investitionsprodukte und die Hochsicherheitsmaßnahmen, die der Broker anbietet, kompensiert wird.

4. Coinbase

Coinbase Einer der führenden Crypto-Austausch mit hoher Sicherheit und niedrigen Handelsgebühren, die auf der ganzen Welt verfügbar ist.

Industrie renommierten Bitcoin Austausch, die eine benutzerfreundliche Erfahrung seit es gegründet wurde. Der Kauf und Verkauf von Bitcoins auf Coinbase ist super einfach. Die Handelsgebühren sind höher mit einer Spread-Gebühr von 0,50%, und abhängig von Ihrem Standort und der Zahlungsmethode, die Sie wählen, können zusätzliche Gebühren anfallen. Wenn Sie zum Beispiel aus den USA kommen und über ein Bankkonto einzahlen und abheben möchten, beträgt die Gebühr 1,49%, und für Kredit- und Debitkarten beträgt die Gebühr 3,99%. Auch wenn die Gebühren höher sind, ist die Sicherheit, die Coinbase bietet, unvergleichlich. Es ist eine der zuverlässigsten Bitcoin-Börsen, die es gibt.

Coinbase bietet den Kauf und Verkauf gegen verschiedene Fiat-Währungen für 10 Krypto-Vermögenswerte, Krypto zu Krypto, und mehrere Investitionsmöglichkeiten. Die Börse hat auch einen Stablecoin USD Coin (USDC) eingeführt, der 1 zu 1 an den Dollar gekoppelt ist. Für Händler, die eine Plattform für fortgeschrittene Handelsaktivitäten suchen, bietet Coinbase eine Pro-Version für erfahrene Trader.

Margin-Handelsbörsen mit niedrigen Gebühren:

1. Deribit

Auf der Bibel können Sie Optionen für Bitcoin und Ethereum mit sehr geringen Gebühren handeln

Deribit ist eine weitere Handelsplattform, die dem Margin-Handel gewidmet ist und deren Angebot im Vergleich zu den anderen recht begrenzt ist. Da die Plattform den Handel mit Futures, unbefristeten Verträgen und Optionen anbietet, gelten auch unterschiedliche Gebührenstrukturen für jeden von ihnen und diese hängen auch von dem Vermögenswert ab, den Sie für den Handel aus den beiden verfügbaren wählen (BTC und ETH). 

Die Handelsgebühren für den Handel mit BTC-Futures sind 0,02% für Maker und 0,05% für Taker. Für ETH-Futures beträgt die Handelsgebühr für Maker 0,025% und für Taker 0,075%. Die Handelsgebühren für ewige Kontrakte sind 0,025% Maker und 0,075% Taker für BTC und ETH-Futures. Ein großer Nachteil für Deribit ist, dass es nur Handelsinstrumente für BTC und ETH anbietet, während Konkurrenten in der gleichen Nische bis zu 10 Handelsinstrumente, Krypto-Paare, anbieten.

2. BaseFEX

Handel Bitcoin mit hoher Hebel auf Basefex

BaseFEX ist eine neuere Futures-Handelsplattform, die niedrige Gebühren und ein volumenbasiertes System bietet. Die Grundgebühren für Maker und Taker sind 0,020% bzw. 0,060%. Mit dem volumenbasierten System können Sie so niedrig wie 0,0050% für Maker und 0,0300% für Taker bekommen. BaseFEX bietet ein Market-Making-Programm, bei dem Sie bis zu (Rabatt) -0,05% Maker-Gebühr für die Bereitstellung von Marktliquidität erhalten können.

Als neuere Handelsplattform bietet BaseFEX eine höhere Anzahl von Handelspaaren als die meisten seiner Konkurrenten. Sie können mit einem Hebel von bis zu 100x auf den BTCUSDT-Kontrakt und mit einem Hebel von bis zu 20x auf den Rest der verfügbaren Handelspaare handeln.

3. Bybit

Der Tausch mit niedrigem Gebühren mit mehreren Krypto-Paaren kann auf dem Bybit erfolgen - einer der größten Crypto-Handelsplattformen.

Mit einer der niedrigsten Gebühren für Plattformen, die unbegrenzte Verträge anbieten, ist Bybit die bevorzugte Handelsplattform nach Bitmex. Mit einer Maker-Gebühr von 0,025% und einer Taker-Gebühr von 0,075%, schafft Bybit ein günstiges Umfeld für den Handel. Die Finanzierungsraten sind mit 0,0447% für BTCUSD und ETHUSD und 0,0100% für EOSUSD und XRPUSD ebenfalls niedrig. 

Bybit ist eine spezielle gehebelte Handelsplattform, auf der Sie mit bis zu 100x auf BTCUSD handeln können. Sie können mit USDT-Perpetual-Kontrakten und inversen Perpetual-Kontrakten handeln, die allen Händlern mit No-KYC-Anforderungen verschiedene Möglichkeiten bieten.

4. Bitmex

TRADE Ewige Verträge auf Bitmex mit hoher Hebelwirkung

Bitmex ist die gehebelte Handelsplattform, auf der alles begann. Es ist immer noch die Nummer eins Leverage-Handelsplattform, obwohl es bessere Handelsplattformen der nächsten Generation gibt. Die Gebühren sind niedrig, wie man erwarten würde, mit einer Maker-Gebühr von -0,0250% und einer Taker-Gebühr von 0,0750%. Alle 8 Stunden gibt es eine Finanzierungsgebühr, die 0,0100% für eine Long-Position und -0,0100% für die Finanzierung einer Short-Position beträgt. Für ETH beträgt die Finanzierungsgebühr 0,1604% für eine Long- und -0,1604% für eine Short-Position. 

Auf Bitmex können Sie 8 Kryptowährungspaare gegen den USD mit bis zu 100x Hebelwirkung handeln. Die Plattform bietet eine weniger benutzerfreundliche Handelsumgebung im Vergleich zu neueren Handelsplattformen. Sie können aus der Ferne sehen, dass die gesamte Design-Logik alt und dringend aktualisierungsbedürftig ist. 

Spot- und Margin-Handelsbörsen mit niedrigen Gebühren:

1. Binance

Binance ist der größte Krypto-Austausch und hat eine der niedrigsten Gebühren von allen Krypto-Börsen.Binance ist der größte Krypto-Austausch und hat eine der niedrigsten Gebühren von allen Krypto-Börsen.

Binance ist eine der aggressivsten Krypto-Börsen in der Krypto-Branche, die ständig neue Instrumente einführt und mehr und mehr Handelsoptionen in ihr Portfolio aufnimmt. Dies gilt auch für seine Gebührenstruktur, die mit seiner nativen Token kombiniert wird – BNB. Binance hat eine Grundgebühr für Makers von 0,1% und Takers von 0,1%. Mit der volumenbasierten Gebührenstruktur, können Sie so niedrig wie 0,020% für Maker und 0,040% für Taker erhalten. Je nachdem, wie viel BNB Sie haben, können Sie bis zu 0,015% für Maker und 0,030% für Taker bekommen. 

In Bezug auf die Handelsmöglichkeiten, Binance ist die am dichtesten gepackten Austausch in der Krypto-Industrie und bietet für jeden etwas. Innerhalb eines sehr kurzen Zeitrahmens wurden neue Instrumente eingeführt, die zwar gut aussehen, aber ihre eigenen Risiken in Bezug auf Qualität, Leistung und Sicherheit mit sich bringen.

2. Kucoin

Kucoin hat geringe Gebühren und eine hohe Anzahl von Altcoins, aus denen Sie den Handel, kaufen und verkaufen können.

KuCoin ist eine Kryptowährungsbörse, die Binance sehr ähnlich ist. Obwohl sie eine kleinere Anzahl von Handelspaaren und Instrumenten anbietet, ist ihre Leistung gut. Die Handelsgebühr beträgt 0,1 %, was im Vergleich zu anderen Krypto-Börsen im Mittelfeld liegt. Kucoin ist eine weitere Börse, die ein volumenbasiertes System in Kombination mit einem nativen Token (KCS) verwendet. Je mehr Sie handeln, desto niedriger sind die Gebühren. Sie können so niedrig wie 0,0125% für Maker und 0,03% für Taker. 

KuCoin ist ein Austausch, der allmählich in der kurzen Zeit seines Bestehens verbessert hat. Durch das Angebot einer guten Handelsumgebung, hoher Sicherheit und einer großen Auswahl an Handelsoptionen, hat Kucoin seinen Platz unter den bekannteren Bitcoin-Börsen und Handelsplattformen eingenommen.

3. OKcoin

Kaufen und verkaufen Sie Bitcoin erschwinglich auf Okcoin

Auf OKCoin können Sie über 10 Kryptowährungen mit USD und EUR kaufen und verkaufen. Für den Margenhandel haben Sie einen 3-fachen Hebel auf 6 Krypto-Paare, beginnend mit BTC, LTC, ETH, BCH, XRP gegen USD. 

OKCoin bietet eine der wettbewerbsfähigsten Handelsumgebungen mit mehreren Handelsinstrumenten und niedrigen Gebühren. Es gibt eine volumenbasierte Gebührenstruktur von 0,10% für Maker und 0,20% für Taker. Sie können auf -0,01% für Maker und 0,03% für Taker heruntergehen, wenn Sie in den letzten 30 Tagen über 30 Millionen gehandelt haben. 

4, Bitfinex

Als anderer großer Börsen steigert Bitfinex auch niedrige Gebühren und eine flexible Gebührenstruktur

Bitfinex ist eine umstrittene Handelsbörse wegen ihrer Beteiligung an Tether, dennoch bieten sie eine gute Handelsplattform und haben diese seit 2012 verbessert. Die Handelsgebühren sind niedrig und für tägliche Handelssitzungen geeignet, ein volumenbasiertes Tier-System ist auf Bitfinex in Kombination mit einem Token ebenfalls verfügbar. Die Grundgebühr für den Maker beträgt 0,1% und für den Taker 0,2%, je nachdem wie viel Sie in USD handeln, können Sie die Gebühr auf 0% für den Maker und 0,055% für den Taker senken.

Bitfinex ist eine Kryptowährungsbörse in Bezug auf die Handelsoptionen, da sie Spot-, Margin- und Derivatehandel anbietet. Für den Spot-Handel stehen Ihnen mehr als 70 Kryptowährungen zur Verfügung. Sie können Kryptowährungen für USD, EUR, JPY und GBP einzahlen und handeln. Im Derivatehandel können Sie mit bis zu 100x BTC und ETH handeln. 

5. Huobi

Huobi ist ein chinesischer Crypto-Austausch, in dem Sie Bitcoin und andere Kryptozurren mit niedrigen Gebühren tauschen können

Die Austauschgebühren auf Huobi sind etwas höher als die der meisten Konkurrenten. Mit einer Grundgebühr von 0,2% für Maker und Taker, gibt es auch eine native Token auf Huobi namens HT, die Sie halten müssen, um die Gebühren noch weiter zu reduzieren. Je mehr HT-Token Sie haben, desto niedriger ist die Gebühr. Wenn Sie zum Beispiel mehr als 5000 HT-Token haben, beträgt die Gebühr für Maker und Taker 0,0700%.

Auf Huobi finden Sie mehrere Handelsoptionen und die Möglichkeit des Spot-Handels mit mehreren cryptocurrencies, Margin-Handel mit bis zu 3x, Futures-Handel mit bis zu 20x auf mehrere Paare. Es gibt auch einen OTC-Schalter für Kunden, die große Mengen an Fiat gegen Bitcoin tauschen möchten.

6. Kraken

Kaufen und Verkaufen von Bitcoin und anderen Kryptozurnen auf Kraken ist dank der flexiblen Gebühren einfach und erschwinglich

Seit 2011 ist Kraken eine der zuverlässigsten Börsen in der Kryptoindustrie. Es hat 2 Bärenmärkte überlebt und hat es geschafft, sich an die sich ständig verändernde Branche anzupassen und auf seiner Basis aufzubauen. Mit einer der niedrigsten Gebühren und Zuverlässigkeit nimmt Kraken die Fackel von vielen anderen Börsen. Die Kraken Basisgebühr für Maker und die Taker sind 0.16% und 0.26% jeweils. Kraken hat eine volumenbasierte Gebührenstruktur, bei der Sie die Gebühren auf 0% für Maker und 0,10% für Taker reduzieren können, wenn Sie in den letzten 30 Tagen ein Handelsvolumen von über $10 Millionen hatten.

Die Eröffnungsgebühr für den Marginhandel beträgt 0,01% – 0,02% je nach Asset. Es gibt auch eine Rollover-Gebühr alle 4 Stunden, die wiederum vom gehandelten Asset abhängt und zwischen 0,01% – 0,02% variiert.

Die Auswirkung von hohen Gebühren gegenüber niedrigen Gebühren über einen langen Zeitraum

Hohe Gebühren haben einen großen Einfluss darauf, wie Trader eine Plattform nutzen. Wenn die Gebühren hoch sind, ist es weniger wahrscheinlich, dass Menschen aktiv an einer Börse handeln, insbesondere über einen langen Zeitraum. Ein weiterer Grund, eine Plattform mit niedrigen Gebühren in Betracht zu ziehen, ist, dass Sie über einen langen Zeitraum hinweg viel mehr sparen können. Der Unterschied kann in manchen Fällen beträchtlich sein, besonders wenn Sie Daytrading betreiben. Wenn Sie eine Börse mit niedrigen Gebühren wählen, können Sie unter Umständen Hunderte von Dollar sparen.